Haberl News

Länger war es still bei uns auf der Homepage und auf der Facebook Seite, aber gut Ding braucht Weile, wie es in einem Sprichwort heißt. Wir sind natürlich nicht stehen geblieben, sondern haben kräftig an den Türen entwickelt und verbessert, sowie einige schöne Projekte verwirklicht. Zukünftig werden wir Sie laufend über Neuigkeiten, realisierte Projekte, Zubehör und Flohmarktartikel (alte Mustertüren, usw.) auf unserer Homepage informieren. 

 

 

 

Aktiv mit oekostrom

Klimaschutz ist Teil einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Mit der Entscheidung für oekostrom® zeigen wir nicht nur volles Engagement für die Energiewende, sondern fördern aktiv die Stromerzeugung aus heimischen erneuerbaren Energiequellen. oekostrom® reduziert die Umweltbelastung gegenüber konventionell erzeugtem Strom auf Null. Der Bezug von 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen ist für uns einer der effektivsten Schritte zum Klimaschutz. Mit oekostrom® reduzieren wir unsere CO2-Emissionen erheblich und nutzen schon heute Wind-, Bio- und Solarenergie in richtungweisendem Ausmaß.
Die regelmäßige Überprüfung durch unabhängige Prüfinstitute garantiert die strenge Einhaltung der Kriterien hinsichtlich Stromerzeugung und -herkunft. Nicht zuletzt deshalb haben wir uns wie führende Umweltorganisationen wie WWF und GLOBAL 2000 und das Lebensministerium für oekostrom® entschieden.

Spanische Werbeeinschaltung

Ein Redakteur der spanischen Architektur-Zeitschrift TECTONICA hat in der letzten Ausgabe Haberl Massivholztüren vorgestellt bzw. präsentiert. Er ist bei der Bau 2013 in München auf uns aufmerksam geworden und wollte unseren Türen einen redaktionellen Beitrag in seiner Zeitschrift widmen. Vielen Dank

www.tectonica.es

Promotion Clip

Am 25. April war großer TV-Drehtag mit Salzi TV.
Das gesamte Fernsehteam war sehr bemüht möglichst alles perfekt in Szene zu setzen.
Es wurde im gesamten Firmengelände gedreht und besonderer Fokus lag dabei
auf der Produktion. Wir gewähren Ihnen mit diesem Film Einblick in den gesamten
Werdegang unserer schönen Massivholztüren und Wildholztüren.


An dieser Stelle ein großes DANKE an Frau Mair und Ihr professionelles Team.
Wir freuen uns auf das Ergebnis.

http://www.salzi.tv/video/wertvolles-aus-holz/4e656ad098337e4ba4baaa353db5c807

Diese Woche verlässt diese wunderschöne Brettertüre aus Altholz unsere Werkstätte.
Wir sind sicher, unser Kunde wird viel Freude mit der Massivholztüre haben.

Betriebsesichtigung des BG / BRG Geringergasse Wien

Die Klasse 5a des BG BRG Geringergasse Wien hat unsere Firma im Rahmen Ihrer Landschultage in Nussdorf besucht. Unser Senior-Chef hat die Truppe durch den Betrieb geführt und so einiges über Geschichte, Handwerk, Lehrbetrieb usw. erzählt.
 
An dieser Stelle vielen Dank Herrn Franz Haberl jun. für seine Bemühungen. Herzlichen Dank auch an alle Schüler und Lehrer für das große Interesse an unseren Produkten.

Betriebsausflug Wachau - Krumau

Zum Abschied  von Franz Haberl jun. und zum Einstand seines Sohnes Markus Haberl fand ein  wunderschöner Betriebsausflug in die Wachau und nach Krumau statt.

Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle und verschiedene Bilder unserer Massivholztüren und. Wildholztüren.
 
Entdecken Sie die wunderbare Welt von Haberl Massivholztüren: von  weißen Stiltüren in verschiedenen Modellen bis hin zu rustikalen Wildholztüren in unterschiedlichen Verarbeitungen bieten wir zahlreiche Variationen.

Wir arbeiten mit vielen heimischen Betrieben zusammen.
Kürzlich haben wir von einem Landwirt aus dem Nachbarort Unterach einen Ulmenwald gekauft. Mittels Direktkauf konnten wir die Rohware günstiger als zum normalen Kurswert erwerben. Diesen Vorteil geben wir unseren Kunden gerne weiter.
 
Ist die Ulme das richtige Holz für Sie? Gerne beraten wir Sie persönlich über das passende Holz für Ihren Wohnraum. Ulme, auch Rüster genannt,  ist ein sehr hartes Holz, das früher gerne in Gaststätten verarbeitet wurde. Rüsterholz ähnelt der Struktur von Eiche und Esche und hat einen rötlichen Farbton.
 
Besonders geeignet ist die Kombination Rüsterholz mit Eiche, wobei ein deutlich sichtbarer Farbunterschied angestrebt wird, um die gewünschte harmonische Wirkung zu erzielen.
Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Der Sonderpreis für eine "Unteracher-Ulmenwald-Türe" gilt "solange der Vorrat reicht".

Neu im Programm

Innovation und ständige Weiterentwicklung unserer Produkte ist uns ein besonderes Anliegen. Wir haben unser Hartholzprogramm erweitert und können ab jetzt wunderschöne Wildholztüren aus Lärchen und Fichtenholz anbieten.
 
Dabei verarbeiten wir möglichst breite Fichten und Lärchenbretter, welche optisch Dielenböden ähneln. Die Oberflächen werden gebürstet - somit wirken sie optisch sehr warm und sind besonders robust.
 
Man kann mit solchen Türen fast alle Stilbereiche abdecken. Sie passen in ein traditionelles Landhaus oder auch in ein ökologisches Holzhaus mit Fichtenwänden.
Wenn wir die Lärchen- oder Fichtentüren weiß ölen, dann sind sie mit bündiger Ausführung ein absoluter Eye-Catcher. In einem modernen Haus.
 
Diese Türmodelle sind außerdem perfekt mit dunklen oder harten Böden, beispielsweise Eiche kombinierbar.

Wohnbauevent Raika

Hier ist unser Chef beim Wohnbauevent der Raika. Den von Haberl gesponserten Hauptpreis hält eine glückliche Nussdorferin in Händen.
 
An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Raiba Attersee Süd für die sehr gute Zusammenarbeit.
(v.l.n.r.: Sandra Schiemer, Markus Aigner, Markus Haberl, Christl Reiter)
Übergabe Gewinnspielpreis von Fa. Haberl

Glasleiste NEU

Durch die Idee eines engangierten Mitarbeiters konnten  wir eine optische Verbesserung bei den Glasleisten erzielen. Wir haben die bereits schlichten Glasleisten nochmal reduziert. Die Glasleiste ist somit nicht mehr zu erkennen. Das Auswechseln der Scheiben ist wie bisher kein Problem. Diese Machart ist nur bei einer kantigen Ausführung unserer Massivholztüren möglich.

Neuer Aufenthaltsraum

Um den Arbeitsalltag für unsere Tischler möglichst angenehm zu gestalten, wurde ein neuer Aufenthaltsraum gebaut. Der geräumige und komfortable Raum fördert das gute Betriebsklima und freut alle Mitarbeiter von Haberl Massivholztüren.

Markus Haberl ist der neue Eigentümer von Haberl Massivholztüren.
Die symbolische Schlüsselübergabe fand im Rahmen einer gemütlichen Ausstands-Jause des Senior-Chefs statt. Wir wünschen dem neuen Chef viel Erfolg!

Weiterentwicklung und Innovation werden bei uns großgeschrieben. Aufgrund der neuen Entwicklungen in Architektur und Haustechnik freuen wir uns, eine absolute technische Neuheit vorzustellen:
 
Um einen kontinuierlichen Luftaustausch bei Häusern mit Wohnraumlüftung können auf Wunsch bei jeder Haberl Tür die oberen Verkleidungen hinterfräst werden. Die Massivholztüren werden oben nicht geschäumt und ein kontinuierlicher Luftaustausch zwischen den Räumen kann stattfinden. Optisch sieht man den Türen diese moderne Technik nicht an.

Haberl und Swarovsky

Haberl Handwerkskunst mit Swarovsky Steinen

Haberl Massivholztüren war mit einer lebenden Tischlerwerkstätte für Kinder mit dabei. Es entstanden wahre Kunstwerke.

Messe Luxuryplease Wien

Massive Nusswildholztüre aus Wurzelholz
Unsere einzigartige massive Nusswildholztüre aus Wurzelholz war für viele Besucher auf der Luxuryplease in der Wiener Hofburg eine Augenweide.

Meistersommer Bad Goisern

Architektenausstellung Wien