Warum Massivholztüren von HABERL?

Warum Massivholztüren von HABERL?

30 Gründe worin sich unsere Massivholztüren von anderen Türen bzw. Türenherstellern unterscheiden. Gleichzeitig wollen wir euch eine Checkliste zur Hand geben, damit ihr unsere Massivholztüren rasch mit Türen von Mitanbietern vergleichen könnt.

 

 

 

  • In den glatten Massivholztüren sind 2 vollflächige Aluminiumplatten eingearbeitet. Bei Füllungstüren sind diese in den senkrechten Rahmenteilen enthalten.

 

  • Die Verkleidungen sind stumpf verbunden, was handwerklich echt und zum Anpassen auf der Baustelle besser geeignet ist. Alle anderen Übergangsfugen bei der Türe, sind ebenfalls stumpf und ergeben somit ein harmonisches Erscheinungsbild.

 

  • V–Fuge bei Übergängen garantiert ein sauberes Fugenbild.

 

  • Gebürstete Oberfläche bei Weichhölzern, wobei auch die Kanten gebürstet werden.

 

  • Unsere Massivholztüren werden auf Maß gefertigt. Die Anpassung an die Gegebenheiten beim Kunden ist leichter möglich, besonders im Altbau ganz wichtig.

 

  • Aufpreis für Überhöhen erst ab 210 cm Durchgangslichte.

 

 

  • Schloss mit Edelstahlstulp und Metallriegel, extra für uns angefertigt.

 

 

 

  • Schwere Tectusbänder mit massiver Befestigungsplatte, bei bündigen Türen mit einer Traglast von 120 kg.

 

  • Massivholztüren machen wir nicht nebenbei, sondern sind unser Hauptprodukt. Ihr Vorteil ist die Prozesssicherheit, denn es gibt fast nichts, was wir noch nicht gemacht haben.

 

  • Türblattbündige Glasleisten, die kaum sichtbar sind.

 

  • Mit dem Pinselstrich bei den weißen Türen, bekommen Sie eine Oberfläche die auch nach vielen Jahren noch schön ist.

 

  • Wir bieten neben den Massivholztüren auch Einrichtungsgegenstände an, die perfekt aufeinander abgestimmt sind.

 

  • Die Beratung erfolgt unabhängig von aktuellen Trends. Wir sagen Ihnen, was am Besten zu ihrem Zuhause passt und helfen Ihnen, bauliche Fehler zu vermeiden. Stichwörter: Übergangsfugen am Boden, mauerbündige Lösungen, generell Abstände von Verkleidungen zur Wand und Stecker und vieles mehr. Sehr oft wird im  Zuge des Beratungsgesprächs mit dem Kunden, ein Materialkonzept für das ganze Haus erstellt (kostenlos).

 

  • Sie bekommen in exakt derselben Optik wie die Innentüren, auch die passende Haustüre oder Brandschutztüren bei uns.

 

  • Bei unseren weißen Füllungstüren werden die Füllungen vor dem Zusammenbau lackiert.

 

  • Bei den Wildholztüren besichtigen die Kunden gerne die Decklagen direkt bei uns im Betrieb. Sie sind somit von Anfang an dabei und schätzen die Sicherheit, dass ihre Türen später so aussehen werden, wie sie es sich wünschen.

 

  • Wenn nicht anders angegeben, gelten Fixpreise bei den Türen und der Montage – das heißt Kostensicherheit für den Kunden.

 

  • Die Stöcke kommen bereits fertig zusammengebaut zur Montage. Dadurch verkürzt sich die Montagezeit vor Ort und das Endergebnis ist schöner.

 

  • Wenn vorhanden, können wir das bauseitige Holz verarbeiten.

 

  • Schöne Lösung bei Wohnraumlüftung (bzw. Alternative zu Lüftungsschlitzen).

 

  • Zier- und Falzverkleidungen machen wir in geringfügig, unterschiedlichen Breiten. Die Verkleidungsoberkanten sind dadurch exakt gleich hoch.

 

  • Auf das Haus abgestimmte Einbaumöglichkeiten, wie Umfassungszarge, Rahmenstock oder Pfostenstock – die meistens auch ohne Aufpreis machbar sind.

 

  • Prozesssicherheit durch jahrelange Erfahrung im Massivholztüren Bereich. Sie setzen sich keinem Experiment aus, sondern profitieren von unserer Routine.

 

  • Einen Ansprechpartner im Verkauf, bei der Naturmaßnahme oder bei technischen Fragen.

 

  • Sie unterstützen einen Betrieb mit fairen Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und einer nachhaltigen Arbeitsweise.

 

Haberl Newsletter: Verpassen Sie nichts mehr.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bekommen Sie als Erster alle Infos zu unseren Aktionen, Abverkäufen, uvm.

 

made with ♥ by   die konzeptionisten